Online Blackjack 2017

Wir vergleichen die besten Casinos mit Online Blackjack September 2017

Blackjack ist ein beliebtes und zeitloses Kasinospiel für Anfänger und Experten gleicherweise. Als eines der am leichtesten zu verstehenden Spiele ist es heuzutage sehr schwer ein Kasino zu finden, das nicht mindestens einen Blackjack-Tisch hat.

Falls Sie schon immer Blackjack spielen oder Ihre Fähigkeiten verbessern wollten, dann haben wir für Sie eine nützliche Anleitung zusammengestellt. Wir haben auch das Netz nach den besten Online Casinos durchforscht, in denen man Blackjack spielen kann – die Liste finden Sie unten.

Online Blackjack Casinos - September 2017

Alle Casino-Seiten werden von unserem Expertenteam überprüft

  • #
  • Online-Casino
  • Aktuelle Boni
  • Bewertungen
  • Mobil
  • Features
  • Casino besuchen

Die Casino Rocket Bewertungskriterien

Um Ihnen die besten Online Casinos zu bieten, folgt unser Team strikten Bewertungskriterien, die die folgenden Casino Features testen:

CASINO BONUS

Jeder will einen guten Casino Bonus mit netten Bedingungen. Wir bewerten alle Bonuskriterien und zeigen Ihnen die besten.

MOBILE TABLET

Wer spielt nicht gern in mobilen Casinos? Es ist eine tolle Gelegenheit, unterwegs zu spielen. Online Casinos müssen auf Handys und Tablets einwandfrei funktionieren.

SPIELEAUSWAHL

Die neuesten Spiele unterscheiden ein durchschnittliches Casino von einem tollen Casino. Spielen Sie nur die besten Spiele in denen von uns empfohlenen Casinos.

ZAHLUNGEN

Sie wollen stressfreie Einzahlungen und schnelle Auszahlungen. Das sind einige der wichtigsten Kriterien unserer Casino Bewertungs-Liste.

DESIGN

Viele Casinos sehen aus, also ob sie aus den 90er kommen. Wir zeigen Ihnen nur die besten und modernsten Casinos - ein Fest für die Sinne.

ALLGEMEIN

Wir bringen Ihnen alle diese Features näher, plus Meinungen unserer Leser, um Ihnen eine Liste der besten Online Casinos bieten zu können.


Wie man Online-Blackjack spielt

Blackjack könnte nicht einfacher sein! Zuerst erhalten Sie zwei Karten (die Dealer teilen sich selbst auch zwei Karten aus). Daraufhin gibt es drei Möglichkeiten den Wert der Karten näher an die 21 zu bringen.

Sie können bei Ihren Karten bleiben oder eine weitere Karte ziehen, um Ihre Karten auf den Wert 21 zu bringen. Auch können Sie einen sogennanten Double Down machen bei dem sich der Wetteinsatz verdoppelt.


Warum lieben Spieler Blackjack?

Falls Sie jemals Blackjack gespielt haben, dann wissen Sie wie einfach es ist das Spiel zu verstehen. Es ist so einfach, dass sogar Anfänger, die noch nie solch eine Art von Kartenspiel gespielt haben, das Spiel innerhalb von Minuten unterhaltsam finden. Die leicht verständlichen Regeln und wie schnell Spieler eine Strategie für sich finden können sind Teil des Reizes.

Es gibt keine große Anzahl an komplizierten Einsätzen wie in anderen Kasinospielen, also ist man nicht so schnell überfordert. Man muss während des Spiels auch nicht den Überblick über viele Dinge behalten, weil das meiste sehr simpel ist.

Aber nur, weil es ein einfaches Spiel ist, heißt es nicht, dass es langweilig oder für Anfänger ist. Wenn Sie Blackjack spielen, dann wird sich Ihr Handeln direkt auf das Ergebnis jeder einzelnen Hand auswirken. Sie haben Kontrolle über das Spiel und entscheiden den nächsten Schritt.

Manche Kasinospiele basieren auf reinem Glück, weil es darum geht auf welcher Seite ein Würfel landet oder in welche Tasche der Ball im Roulette fällt. Das gefällt zwar vielen Spielern aber Blackjack ist durch auf eine bessere Variante bei den Spielern, die auch ihr Urteilsvermögen und ihre Fähigkeiten nutzen möchten.

Wie in jedem Kasinospiel ist Glück involviert und Spieler hoffen auf gute Karten. Ein erfahrener Spieler trifft anhand der vorhandenen Karten Entscheidungen und kann auch damit groß gewinnen, wenn er bedacht spielt.


Blackjack Möglichkeiten

Spieler haben eine Reihe an Möglichkeiten beim Blackjack. Wir haben für Sie die populärsten aufgelistet und mit ihnen die Begriffe, die Sie während des Spiels hören werden.

Double Down – Sie haben diesen Begriff schon in einem anderen Kontext außerhalb des Kasinos gehört. Es bedeutet, dass Spieler ihren Einsatz verdoppeln können, bevor Sie eine andere Karte vom Dealer erhalten.

Hit (Karte) – Sie bitten den Dealer um eine weitere Karte und sagen “Hit” oder “Karte”.

Stand (Keine Karte) – Sie haben schon die höchste Zahl erreicht (21 oder niedriger), die Sie haben können ohne 21 zu überschreiten. Dann sagen Sie “Stand” oder “Keine Karte” und Sie werden keine Karte erhalten.

Surrender – Sie geben diese Runde auf und bußen die Hälfte Ihres Einsatzes ein.

Split – Wenn Sie zwei gleiche Karten erhalten, können Sie Ihre Hand aufteilen und mit beiden gleichzeitig spielen.

Bust – Kein Spieler möchte beim Blackjack bust sein. Sie sind bust, wenn Sie eine weitere Karte erhalten und Ihre Karten die 21 überschreiten.


Die Geschichte von Blackjack

Keiner weiß wirklich wer Blackjack erfunden hat oder gar aus welchem Land Blackjack stammt. Die bekannteste Referenz eines ähnlichen Spiels wie Blackjack ist ein Buch von Miguel de Cervantes, welcher auch Don Quixote geschrieben hat.

Miguel de Cervantes war ein spanischer Autor, der dem Glücksspiel in seiner Freizeit nicht abgeneigt war. Eine Sammlung seiner Kurzgeschichten wurde im 17. Jahrhundert veröffentlicht. In dieser erwähnt er ein Spiel names veintiuna (21), welches dem heutigen Blackjack sehr ähnelt.

Ähnliche Spiele wurden in französischen Kasinos im 18. Jahrhundert gespielt. Man glaubt, dass es auf dem Spiel basieren, welches Cervantes in seinen Kurzgeschichten erwähnte. Das Spiel war in Europa sehr populär und hat es dann schließlich in die Staaten geschafft.